1 Euro-Rezepte für Familien

1 Euro-Rezepte für Familien 2022 – gesundes Essen echt günstig

Das Wetter wird kälter, die Preise für Energie und Lebensmittel steigen. Viele von uns möchten und müssen jetzt auch bei den Lebensmitteln sparen. Für Familien mit kleinen Kindern ist es jedoch besonders wichtig, sich abwechslungs- und nährstoffreich zu ernähren. Deswegen möchten wir euch in dieser Reihe Kochtipps und Ideen für eine günstige, schnelle und trotzdem ausgewogene Familienküche zeigen. 1 Euro-Rezepte für Familien – gesundes Essen echt günstig.

Sind 1 Euro-Rezepte für Familien realistisch? In der heutigen Zeit müssen gerade Familien in Deutschland sparen. Im Netz schwirren einige Rezepte für rund 1 Euro herum. Eine Familie mit Kind(ern) muss natürlich mehr Geld ausgeben, um alle vernünftig sattzubekommen. Gerichte für etwa 1 Euro pro Person sind aber Stand Herbst 2022 durchaus möglich. Hierbei ist zu beachten, dass wir kein Fleisch essen, was in guter Qualität deutlich teurer ist.

Erwerbstätige Eltern können häufig nicht allzu viel Zeit für das Kochen aufwenden. Deswegen versuchen wir zum Beispiel große Portionen zu kochen, sodass das Essen mindestens für zwei Tage reicht. Abwechslung im Speiseplan und gesunde Rezepte stehen dabei dennoch im Fokus. Daher sind wir bei einigen Rezepten auf Tiefkühlkost in Bio-Qualität umgestiegen und konnten die Vorbereitungszeit so stark reduzieren. Beim Kochen am Wochenende nehmen wir uns dann wieder mehr Zeit und die Kids können mithelfen.

1 Euro-Rezepte für die Familienküche

Viele Discounter führen mittlerweile eine große Auswahl an saisonalem Gemüse, was wir lediglich kochen und würzen müssen. 750 Gramm TK-Gemüse in Bio-Qualität kostet für zurzeit 2,19 € und bietet somit eine gute und abwechslungsreiche Basis in der Familienküchen. Als Kohlenhydrate wählen wir meist Kartoffeln, Reis oder Nudeln. So lässt sich sind in weniger als 25 Minuten Vorbereitungszeit ein gesundes Mittagessen für fünf Personen zubereiten, was nicht viel mehr als einen Euro pro Person kostet.

Einfache Rezepte, die immer gelingen

Eintöpfe sind super Gerichte zur kälteren Jahreszeit, die mit wenig Aufwand kostengünstig gelingen und auch aufgewärmt am nächsten Tag gut schmecken. Nehmen wir als Basis 1,5 Kilogramm Bio-Kartoffeln (circa 2,00 € beim Discounter), schälen die Kartoffeln, schneiden sie in Würfel und bringen sie im Wasser zum Kochen. Dafür benötigen wir ungefähr 15 Minuten. Dann können wir das TK-Gemüse hinzugeben, etwa Brokkoli, Blumenkohl, Erben oder Bohnen. Sobald das Wasser einmal aufgekocht ist, stellen wir den Herd runter und lassen das Gemüse nachziehen. Ein Esslöffel vegetarische Brühe sorgt für Würze und ein Becher Bio-Sahne (ca. 1 €) runden den Eintopf geschmacklich ab.

Gesundes Mittagessen für alle

Nun kann das Gemüse mit einem Stampfer zerkleinert werden. Besonders lecker ist es, wenn einige Kartoffeln mit dem Mixer püriert werden. So wird der Eintopf oder die Suppe besonders sämig und vollmundig, ohne zu fettig zu sein. Wer mag, kann zu dem vegetarischen Eintopf noch Spiegelei oder Bratlinge in der Pfanne anbraten.

Der Eintopf aus Gemüse, Kartoffeln und Sahne (auch vegane Variante möglich) kostet somit für fünf Personen rund fünf Euro in Bio-Qualität vom Discounter. Aus Sicht der Energiekosten ist ein weiterer Vorteil des Eintopfes, dass dafür nur eine Herdplatte zum Kochen benötigt wird.

Gesunde und abwechslungsreiche Familienküche

Da Tiefkühlkost immer in der Saison geerntet und schonend zubereitet wird, bleiben die Nährstoffe erhalten und stellen auch im Winter einen super Vitaminlieferanten dar. Egal, ob Kaisergemüse oder Erbsen, als Eintopf essen bei uns sogar die Kleinsten gerne mal eine zweite Portion.

Pfannengemüse und Gemüsesuppen als schnelles Mittagsessen

Auch TK-Pfannengemüse, preislich ebenfalls bei 2,19 € für 750 Gramm, kann mit Reis schnelles und gesundes Mittagsessen darstellen. Wenn es mal besonders schnell gehen muss, sind Pfannengericht mit Gewürzen und ein Reiskocher besonders hilfreich. Hier liegt das Mittagsessen für fünf Personen ebenfalls bei rund fünf Euro.

Wenn das Kartoffelschälen zu lange dauert, bieten sich alternativ Suppennudeln an. Diese in Bio-Qualität und in der Dinkelvariante sind jedoch teurer als die zeitintensiven Kartoffeln. 250 Gramm Dinkel-Suppennudel liegen bei ca. 1,99 € und für eine passendes Familienmittagsessen werden mindestens 500 Gramm Suppennudeln benötigt.

Hier lassen sich mit Kaisergemüse besonders leckere Suppen und Eintöpfe in wenigen Minuten zaubern. Kleiner Tipp: Wer das Wasser mit einem energieschonenden Wasserkocher erhitzt, spart neben Zeit noch Energiekosten ein.

1 Euro-Rezepte für Familien – die Tipps im Überblick

Ein gesundes Familienessen schnell und lecker zuzubereiten ist kein Hexenwerk. Es lässt sich in wenigen Minuten zaubern und am zweiten Tag noch etwas verfeinern, damit es nicht langweilig wird. Unsere Rezepte sind vegetarisch und es lassen sich ebenfalls vegane Alternativen schnell und kostengünstig realisieren. Außerdem kann das Angebot an Eintöpfen, Gemüsepfannen und Suppen durch proteinhaltige Beilagen ergänzt werden wie Eier, Soja oder Tofu und auch Fleisch.

Unsere Empfehlungen für die Familienküche

Eintöpfe unter 1 € pro Person

  • Hauptzutaten: 750 Gramm Bio-TK-Gemüse (Blumen, Erbsen, Brokkoli, Bohnen), 1,5 Kilo Bio Kartoffel und 500 Gramm Sahne/ Schmand (vegane Variation z.B. mit Kokosmilch möglich).
  • Verfeinerung: Durch Kräuter wie Petersilie, Fenchel, Lorbeer, Koriander oder Dill erhalten die Gerichte – falls gewünscht – ein geschmackliches Upgrade.
  • Abwechslung: Mit Kokosmilch, Kurkuma und Curry (siehe unser beliebtes Rezept für Kinder-Currysauce) erhalten die Eintöpfe eine internationale Note und sorgen für kulinarische Abwechslung.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Familienblog für alle (@moderne.familie)

Gemüsepfannen unter 1 € pro Person

  • Hauptzutaten: 750 Gramm TK-Gemüse (Wintergemüse mit Grünkohl oder Mais) und Reis.
  • Verfeinerung: Würzen mit Muskat, Pfeffer oder Curry, weitere Varianten je nach Geschmack.
  • Abwechslung: Siehe oben, auch Tomatensoße/-mark bietet sich an.

Suppen unter 1 € pro Person

  • Hauptzutaten: Suppennudeln und TK-Gemüse, ggf. Sahne oder Kokosmilch.
  • Verfeinerung: Selbstgemachter Eierstich oder Brotstücken bieten sich hier an.
  • Abwechslung: Siehe oben, etwas Sojasoße peppt geschmacklich auf.

1 Euro-Rezepte für Familien – unser Fazit, eure Tipps?

Falls es nicht unbedingt sein muss, sollten Familien gerade am gesunden Gemüse nicht sparen. Und natürlich kann und möchte man sich manchmal mal etwas gönnen. Generell sollte das gemeinsame Schnibbeln und Kochen mit den Kids auch nicht zu kurz kommen – es ist gemeinsame Qualitätszeit, in der Kinder nebenbei einiges lernen.

Unser 1 Euro-Rezepte für Familien-Fazit: Wenn es schnell gehen muss und günstig sein soll, sind die TK-Grundlagen vom Discounter heutzutage aber eine anständige Option. Für uns – und sicher viele andere – ist es außerdem beruhigend zu wissen, dass im Jahr 2022 gesundes Essen für die ganze Familie weiterhin relativ günstig zu realisieren ist.

Was sind eure Kochideen, wenn es mal schnell gehen muss und dennoch gesund sein soll? Wie schont ihr beim Kochen die Familienkasse? Wir freuen uns sehr auf eure Ideen und Erfahrungen in den Kommentaren!

Artikelbild: Jametlene Reskp / Unsplash

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Autoren

Imke und Jonny

Imke und Jonny sind Eltern von drei Kindern und bloggen auf moderne-familie.de über ihren Lebens- und Familienalltag – vom Windelwechseln über Familienreisen bis hin Erziehungsfragen. Außerdem befassen sich sie sich in Interviews und Fachbeiträgen mit Familienkonzepten im Wandel.

Intro

Newsletter